Unterschwellige Sympathien

Wallis

Seit langer Zeit, vielleicht zeitlebens, habe ich Vorlieben. Unabhȁngig von Fakten – die immer auch wichtig sind – habe ich manche Menschen und Dinge ins Herz geschlossen. So etwa Juden. Bin ich selbst einer? frage ich mich oft. Vielleicht waren meine Vorfahren welche? Aber egal ob es meine Patenonkel Hans und Franz, ob es Theodor Wiesengrund Adorno, ein Keller im “Abaton”, eine alte kartenspielende – und inzwischen gestorbene – Dame namens Lika (“rira bien, qui rira le dernier”), Bob Dylan, Karl Marx oder irgendwer (naja, Liebermann nehme ich mal fast aus) ist, ich betrachte sie mit Wohlgefallen. Dann die Russen! Bin ich nun ein Putinversteher? Zum Teil durchaus. Russische Literatur! Aber auch das Bȁuerchen oder der Weltkriegsoffizier…..

“Keine Höhen, keine Tiefen spürt/ wer echte Russenadler fliegen liess” (Zwetajewa) Das hat sie uns wohl voraus. Aber Schweizer? (naja, die Walliser “Treize Etoiles”-Fahne……..) oder Deutsche? oder Türken? Sagen wirs auf Heinemannsch: Ich liebe keine Nation, ich liebe meine Frau!

Advertisements

Published by

hibouh

read me! Hotel Naipaula: http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula Und weiterhin.... Die Labyrinthe von Hibouh: Orte der Sehnsucht. Oasen für alle Umtriebigen und Nachtschönheiten. Inseln im opaken Licht der Phantasie unter einem fleischig dahinziehenden Mond. Leise Dämmerung auf den Höhen. Neugierig geworden? Wir bringen Sie hin, wo Erleben und Erkennen eins werden. Nur Mut - lüften Sie dieses Geheimnis!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s