Mythologie das Alltags: Das Krankenhaus

“Allah iyilik versin!”

(Beschrieben anhand des Spitals Muğla)


Ich sitze vor dem Gebȁude in der Sonne und lese Milan Kundera, Die unertrȁgliche Leichtigkeit des Seins. Wenn Warten heilen könnte, müssten die hier alle gesund werden! Ich schaue frontal auf die drei Hauptportale: ganz links kommen Neugeborene aus dem Haus. Ganz rechts karren sie die Leichen zum Sezieren weg (Es ist ein Unikrankenhaus. Mir fȁllt ein: In Hamburg mussten die Erstsemester sich gegenseitig waschen, um festzustellen, dass sie Körper berühren konnten). In der Mitte gehen die Leute hinkend, fast kriechend oder tief gebeugt hinein, manche werden mit Ambulanzen herbeigefahren. Irgendwo im Haus muss ein Jungbrunnen sein, denn durch die Mitte kommen wenig spȁter schwungvolle, kerzengerade Leute wieder heraus und zünden sich noch im Gehen eine Zigarette an. Dieser Brunnen muss mit warmem bis heissem Wasser funktionieren, davon zeugt das an der Wand aufgestapelte Brennholz. Die aus der Morgue weggefahren werden sind wohl die, die den Jungbrunnen nicht gefunden haben?

wood
Das Personal (und jetzt geht es durch dick und dünn) trȁgt Uniformen – oder Kittel – in allen Farben: weiss, grün, dunkelgrün mit blau, hellblau, dunkelblau, violett, rot, gelb, schwarz-weiss….
Am elegantesten gekleidet sind Krankenschwestern und die Notretter aus den Ambulanzen, dann kommen die Ärzte, ab und zu zwei Jandarma in Springerstiefeln (manche Leute – bestimmt sind es Terroristen – werden gleich nach dem Schienen des Beins verhaftet), zuletzt die Patientinnen und Patienten, manche tragen das dörfliche Kopftuch, gehȁkelte Westen und Pluderhosen aus Blümchenstoffen. Kleider machen Leute, würde Keller sagen, aber der ist fern….

Advertisements

Published by

hibouh

read me! Hotel Naipaula: http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula Und weiterhin.... Die Labyrinthe von Hibouh: Orte der Sehnsucht. Oasen für alle Umtriebigen und Nachtschönheiten. Inseln im opaken Licht der Phantasie unter einem fleischig dahinziehenden Mond. Leise Dämmerung auf den Höhen. Neugierig geworden? Wir bringen Sie hin, wo Erleben und Erkennen eins werden. Nur Mut - lüften Sie dieses Geheimnis!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s