Mythologie das Alltags: Die Parzen lieben keine Kochsendungen

Für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft waren die Parzen zustȁndig (nachdem die Moiren in Vergessenheit geraten waren). Die eine spann den Faden – was tat die zweite nochmal? – die letzte schnitt den Lebensfaden ab…
Kochsendungen sind im Idealfall reine Gegenwart (nur selten sagt Tim Maelzer: “Habe mir schon vorher etwas Bouillon fertiggemacht”). Fussballübertragungen doch auch? Wirklich? Da ist doch Vergangenheit? (“Mario Gomez hat früher bei Beşiktaş Tore geschossen”), ja sogar Zukunft (“In der nȁchsten Saison wird Podolski für den FC Domoprolsk auflaufen), ja sogar vollendete Zukunft! (“Wenn Benitez noch die nȁchsten drei Spiele verliert, wird er die lȁngste Zeit Trainer der Königlichen gewesen sein”) .
In der Kochsendung aber: “Ich schmore das Fleisch stark an, gebe dann die Zwiebeln dazu, bis sie glasig sind…”

Advertisements

Published by

hibouh

read me! Hotel Naipaula: http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula Und weiterhin.... Die Labyrinthe von Hibouh: Orte der Sehnsucht. Oasen für alle Umtriebigen und Nachtschönheiten. Inseln im opaken Licht der Phantasie unter einem fleischig dahinziehenden Mond. Leise Dämmerung auf den Höhen. Neugierig geworden? Wir bringen Sie hin, wo Erleben und Erkennen eins werden. Nur Mut - lüften Sie dieses Geheimnis!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s