Mythologie des Alltags: Lug

hahnenfuss

Lug ist der keltische Sonnengott. Wie alle Götter hat er sein Erkennungszeichen, sein Merkmal. Wie Zeus der Blitz, Apollon die Schildkröte, Isis die Kuh, Artemis Pfeil und Bogen, Demeter die Ähre, Persephone der Granatapfel, Ostern der Hase und Aphrodite der Tanga, so kommt Lug der Hahn zu. Sprechen wir nicht heute noch vom “gallischen Hahn”? Und auf so mancher Kirchturmspitze sitzt er. Daran erinnern wir uns, wenn wir den Hahnenfuss – wegen seiner oberen Blätter und seiner sonnengelben Blüten – so nennen.

Advertisements

Published by

hibouh

read me! Hotel Naipaula: http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula Und weiterhin.... Die Labyrinthe von Hibouh: Orte der Sehnsucht. Oasen für alle Umtriebigen und Nachtschönheiten. Inseln im opaken Licht der Phantasie unter einem fleischig dahinziehenden Mond. Leise Dämmerung auf den Höhen. Neugierig geworden? Wir bringen Sie hin, wo Erleben und Erkennen eins werden. Nur Mut - lüften Sie dieses Geheimnis!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s