Mythologie des Alltags: Vollbarth

Sein Name lässt es nicht vermuten: das Land ist weitgehend leer. Sogar von der japanischen Schrift, die hier zu Zeiten des Imperiums von Bordurien üblich war, ist nur das Zeichen “Wu” übriggeblieben. Die Leute schweigen. Sie haben sich nichts zu sagen. Das ist weise. Wir alle kennen das sehr wahre Sprichwort: Hättest du geschwiegen wär’st du Philosoph geblieben! Es sind ja auch nur wenige da. Sogar die Barthenwale sind dort häufiger…
Auf einer Klippe steht das verwitterte Holzhäuschen des Schriftstellers Roland Barthes. Er schreibt als einer der letzten auf einer Schreibmaschine – er bevorzugt die handliche, schnittige “Olympia”. Künftig würden die Keyboards der Computer oder die Touchscreens der Tablets zum Tippen herhalten müssen, die geschriebenen Sätze folglich auch um vieles einfacher werden. Sein neues Buch hat den Titel “Das Imperium der Zeichen”. Zügig beginnt er: “Wenn ich eine fiktive Nation imaginieren wollte, könnte ich ihr einen erfundenen Namen geben, könnte sie sorgfältig als ein novellistisches Objekt behandeln und könnte eine neue Garbagne schaffen, um mit meiner Phantasie kein wirkliches Land zu kompromittieren (obwohl ich dann meine Phantasie ihrerseits durch die Zeichen der Literatur verfälschen würde). Ich könnte auch – obwohl selbige in keiner Weise die Wirklichkeit selbst repräsentieren oder analysieren würden (was eine der wichtigsten Gesten des westlichen Diskurses ist) – irgendwo in der Welt (weit weg) eine Anzahl von “features” isolieren. Aus diesen “features” würde ich ungeniert ein System schaffen. Dieses System nenne ich “Vollbarth”.

Advertisements

Published by

hibouh

read me! Hotel Naipaula: http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula Und weiterhin.... Die Labyrinthe von Hibouh: Orte der Sehnsucht. Oasen für alle Umtriebigen und Nachtschönheiten. Inseln im opaken Licht der Phantasie unter einem fleischig dahinziehenden Mond. Leise Dämmerung auf den Höhen. Neugierig geworden? Wir bringen Sie hin, wo Erleben und Erkennen eins werden. Nur Mut - lüften Sie dieses Geheimnis!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s