Mythologie des Alltags: Kızıstan (aus: Geographisches)

In diesem Land ist fast alles umgekehrt wie bei uns, nur die Flüsse fliessen auch ins Meer, aber sonst…..
Manche Leute stecken mit dem Kopf in der Erde und strecken die Glieder gen Himmel, manche Bäume laufen auf ihren Blättern herum und strecken die Wurzeln gen Himmel.
Die meisten Frauen arbeiten, viele sind hoch auf der Karriereleiter angesiedelt, zu Hause kocht der Ehemann Erbsensuppe, bügelt, wäscht, putzt und zieht die Kinder gross. Im Allgemeinen wird der Ehemann als persönlicher Besitz betrachtet und eher wie ein Möbelstück behandelt. Abends und nachts trauen sich die meisten Männer aus Furcht, belästigt oder misshandelt zu werden, nicht mehr auf die Strasse.
Es ist üblich, dass die Frau vor der Hochzeit ihren Auserwählten durch ein Schlüsselloch nackt sieht, hauptsächlich geht es darum, festzustellen, ob auch keine Erektionsschwierigkeiten da sind. Ob genug Haare auf der Brust wachsen, konnte schon vorher in der Badeanstalt gecheckt werden.
Bei der Hochzeitsfeier wird dann niemals “Polonaise Blankenese” getanzt. Will jemand wem anderen an die Titten, so macht er’s, ohne davon zu singen.
Die Daddelautomaten zeigen keine Pin-Up-Girls in Neonlichtfarben, auch würde niemand auf die Idee kommen, Stecker und Steckdose mit dem Geschlechtsakt zu assoziieren.
Tauben und Mäuse sind sehr gefährlich, Löwen und Leoparden dagegen sanft wie Lämmer.
Gelesen wird nicht. Man wirft sich die Bücher an den Kopf und wird dadurch mit derer Konsistenz vertraut gemacht.
Die Regierung kümmert sich um die Sorgen und Nöte des Volkes. Kein Minister würde sich bestechen lassen….
In der Kirche wird Gott mit seinen Aufgaben der nächsten Woche vertraut gemacht. Der aber hört es nicht, denn er ist in Frankreich und mümmelt Gänseleber.

Advertisements

Published by

hibouh

read me! Hotel Naipaula: http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula http://www.blogigo.de/Hotel_Naipaula Und weiterhin.... Die Labyrinthe von Hibouh: Orte der Sehnsucht. Oasen für alle Umtriebigen und Nachtschönheiten. Inseln im opaken Licht der Phantasie unter einem fleischig dahinziehenden Mond. Leise Dämmerung auf den Höhen. Neugierig geworden? Wir bringen Sie hin, wo Erleben und Erkennen eins werden. Nur Mut - lüften Sie dieses Geheimnis!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s